DER PFARRVERBAND

Von der Umstrukturierung und Neugestaltung unserer Pfarren ist schon seit Beginn des Episkopates von Bischof Aloys Jousten die Rede. Die bischöfliche Arbeitsgruppe "Baustelle Pfarren" hat das Ziel, die Pfarrlandschaft neu zu beleben - strukturell und inhaltlich-,  um den Menschen von heute das Evangelium zu verkünden.

 

Wir müssen alle die Kirche von morgen tragen, leben und gestalten in unseren Pfarrverbänden.

 

Ein erster Schritt ist die geographische Festlegung der Pfarrverbände.

 

Entsprechend der 9 Zivilgemeinden der DG zählt die DG auch neun Pfarrverbände, die den Gemeindegrenzen  entsprechen.

 

Der Pfarrverband ist  die Seelsorgeeinheit, die allen Pfarren einer zivilen Gemeinde entspricht.

 

Jeder Pfarrverband hat einen verantwortlichen Priester, dem andere Priester und Laien  zur Seite stehen können.


Somit werden auch die Pfarrgemeinderäte ab Juni 2006 endgültig aufgelöst, und durch die Kontaktgruppen ersetzt.